johanna-reisebericht-daenemark-september

Einmal um die Welt mit Johanna – Reisebericht aus Dänemark

Dass man in Skandinavien gut trödeln kann ist für viele Dänemark-Reisende sicherlich nichts Neues. Als Dänemark-Neuling wusste ich zwar, dass es durchaus gute Spots zum Antiquitäten kaufen gibt, aber nicht, dass es insgesamt ein Land der Flohmarkt Liebhaber ist.

Im Grunde ist diese fortwährende Liebe zu Möbeln und Gegenständen aber auch nicht verwunderlich. Egal auf welcher Interior-Messe ich bin, die Dänen haben immer das klarste Design, die schönsten Produkte. Sie liegen immer im Trend und mehr noch: sie geben ihn vor. Was Interior betrifft sind sie einfach ganz weit vorne und das sieht man auch an der Einrichtung eines jeden dänischen Bürgers. Späht man zum Bespiel mit geschultem Blick in die Wohnungen hinein, sieht man von den Decken nur Designklassiker hängen. Es ist, als gäbe es gar keine anderen Leuchten als die von Paul Henningsen oder Arne Jacobsen.

Ich war auf Bornholm, eine wirklich schöne Insel. Zu meiner Freude konnte ich dort nicht nur super Kitesurfen, sondern auch überall nach besonderen Schätzen suchen. In jedem kleinen Ort gibt es mindestens ein Antiquitätengeschäft, manchmal ist es auch nur ein “Loppenladen” aber man weiß ja nie wo man einen Schatz findet. Fast täglich gibt es Flohmärkte, auch wenn sie nur sehr klein sind. Besonders interessant fand ich, dass viele Privatleute vor ihren Häusern kleine bis große Buden aufgebaut haben und darin ihre Flohmarkt-Objekte zum Verkauf anbieten. Wenn einen etwas interessiert, kann man den veranschlagten Betrag einfach in eine Kasse legen und sein Fundstück direkt mitnehmen. Das habe ich zuvor noch nie gesehen.

Es vermittelt sich schnell der Eindruck: auf dieser Insel wird jedes noch so kleine Objekt geschätzt! Alles findet einen neuen Besitzer und wird mit Liebe behandelt. Meine kleine, feine Urlaubsausbeute aus Dänemark seht Ihr hier:

Natürlich berate und helfe ich Dir auch gerne weiter! Ich bin einerseits deine persönliche Schatzsucherin für Vintagestücke mit Charaktereigenschaft. Andererseits ist mein Fachgebiet das Zusammenspiel von alten gelebten Objekten und klarem modernen Design unserer Zeit. Hochwertige Antiquitäten, Vintage und Zeitgenössisches, Farben, Textilien, Dekoration. Bei mir bekommst du alles aus einer Hand. Ob private oder öffentliche Räumlichkeiten, eine Neuinterpretation mit vorhandenen Möbeln oder Erschließung eines Freiraums – meine Wohnberatung richtet sich nach deinen Bedürfnissen.