Bronzeskulptur “der Schmied” von Franz Iffland, 19. Jahrhundert

1.100,00  inkl. MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Kostenloser Versand
Lieferzeit: nicht angegeben

Nur noch 1 vorrätig

Bronzeskulptur eines jungen Schmieds von Bildhauer Franz Iffland. Die große figurative Skulptur stellt einen arbeitenden Schmied dar. In der einen Hand hält er einen Hammer, in der anderen ein großes Zahnrad. Bekleidet ist der junge Mann mit einer typischen Schmiedeschürze und Clogs an den Füßen. Die Skulptur steht auf einer Marmorplinthe, an der unteren Seite ist diese leider leicht bestoßen.

Franz Carl Wilhelm Ernst Iffland war ein deutscher Bildhauer und Maler. Er lebte und arbeitete in Berlin. Überwiegend schuf er mythologische Bronzefiguren und Porträtbüsten. Ende des 19. Jahrhunderts stellte er seine Werke auf zahlreichen Ausstellungen aus.

Eine prächtige Skulptur von einem bedeutenden Künstler aus dem 19.Jahrhundert, die in jedem Raum eine glänzende Figur macht!

H 74cm, B 25cm, T 21cm