Einzigartiger Katzen Lithographiestein

200,00  inkl. MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
Enthält 0% Mehrwertsteuer (Differenzbesteuerung)
Lieferzeit: 5 Werktage

Für Katzenfans

Nur noch 1 vorrätig

Ein Highlight für alle Katzen-Fans: Dieser Lithographiestein stammt ca. aus dem Jahr 1910, ist sehr informativ und passt dabei z. B. toll in eine moderne Küche oder gut als Deko im Regal. 

Lithographie ist das meist angewandte Druckverfahren im 19. Jahrhundert. Für den Lithographiestein wurde vorwiegend Solnhofer Kalkstein verwendet, da dieser besonders feinkörnig war und sich daher gut als Druckvorlage eignete. Bei dem ältesten Flachdruckverfahren wird das Motiv mit fetthaltiger Farbe seitenverkehrt auf den Stein gezeichnet und dann die Druckerschwärze per Druck auf Papier übertragen. Dieser Steindruck wurde von im Jahr 1798 von Alois Senefelder erfunden.

Die Katzen auf diesem schönen Lithografiestein stammen aus dem Logo des 1850 gegründeten Unternehmens Hoffmann`s Stärkefabriken. Katzen sind das Sinnbild der Reinlichkeit und passten daher sehr gut zu dem Unternehmen, das u. a. Wäschestärke produziert hat. Der originale Entwurf der Katze stammt von dem aus der Gründerzeit bekannten Illustrator Fedor Flinzer.

Der Stein hat altersbedingte Gebrauchsspuren und Abplatzungen.

Passend dazu werden noch zwei weitere Lithographiesteine angeboten.

27 x 22 x 5 cm