Projekt: Antike Wohnung

Die Aufgabe: Antiquitäten so zu arrangieren, dass sie zu dem Menschen von heute passen, der in ihnen wohnt. Der Stil der Möbel, größtenteils aus dem 18. Jahrhundert, ist bäuerlich und rustikal. Es sind emotionale Erinnerungsstücke, die ihren alten Charme behalten sollen aber nicht erdrückend wirken dürfen.
Meine Lösung: Mutige Kombinationen. Ich setze dabei auf die Wirkung von Kontrasten, wähle kraftvolle Wandfarben und verwende moderne, gerne auch trashige Accessoires.

[/vc_column_text]

Fotos by Brita Sönnichsen, Callwey Verlag “Wie aus einer Wohnung ein Zuhause wird” von Stefanie Luxart. 

Wie eine Wohnung ein Zuhause wird

IMG_1223

[/vc_column][/vc_row]